2x41
RV 2x4

Regelventile
DN 15 bis 300, PN 16, 25 und 40, Kvs 1,6 bis 1000 m3/h


Beschreibung
Regelventile RV 2x4 sind Einsitzarmaturen mit Anschluss an Handrad oder elektromechanische, elektrohydraulische und pneumatische Antriebe der Hersteller Ekorex+, ZPA Nová Paka, Johnson Controls, Schiebel, Auma, EMG - Drehmo, Rotork, Honeywell, Fisher - Rosemount, Foxboro, Regada, SPA Praha, ZPA Pečky.
Geeignet zur Regelung bei niedrigem und hohem Druckabfall.

Anwendung
Heiz- und Klimatechnik, Energiewirtschaft und chemische Industrie, je nach Anwendung aus Sphäroguss, Stahlguss oder Edelstahl.

Arbeitsmedien
Flüssigkeiten, Gase und Dampf und andere Medien, die mit den Armaturwerkstoffen verträglich sind. Ventile aus Sphäroguss (RV 214) bei Einsatz mit Medium Dampf nur mit überhitztem Dampf (Dampfgehalt am Eingang x >= 0,98); Eingangsüberdruck p1 <= 0,4 MPa; bei über-kritischem Druckabfall bzw. p2 <= 1,6 MPa; bei unterkritischem Druckabfall. Bei Überschreitung dieser Werte Ventil aus Stahlguss verwenden (RV 224). Zur Sicherung einer zuverlässigen Regelfunktion wird empfohlen, vor das Ventil einen Filter gegen mechanische Verunreinigungen zu setzen.

Katalogblätter
01-02.1
LDM-Ventile mit elektromechanische Antrieben
CZ, GB, D, RUS, PL
01-05.1 LDM-Ventile mit Antrieben Johnson Controls CZ, GB, D, PL
01-08.1 LDM-Ventile mit Antrieben SPA Praha CZ, GB, D, PL
01-08.3 LDM-Ventile mit pneumatische Antrieben Foxboro CZ, GB, D, PL